PLANET TALK SINDELFINGEN #8 – Gründerin des Monats ausgezeichnet

  1. Juli 2021

Beim Planet Talk Sindelfingen #8 der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH (WSG) startete am 30. Juni 2021 die Gründerroadshow des Landkreises Böblingen. Highlight war die Auszeichnung der „Gründerin des Monats“ aus Sindelfingen. Die WSG war Ausrichterin der Auftaktveranstaltung.

Wieder als Präsenzveranstaltung möglich, waren die WSG, die Vertreter des Landkreises Böblingen und die zahlreichen Teilnehmer*innen in den neuen und umgestalteten Räume der Gemeinnützigen Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW) zu Gast.

Zur Begrüßung stellte WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday den Start-up Planet Sindelfingen als Gründerzentrum, Plattform für innovative Geschäftsideen und als Förderprogramm aus verschiedenen Bausteinen vor. Einer davon ist der Planet Talk Sindelfingen als Veranstaltungsreihe für alle, die sich für Themen rund um Gründung interessieren und sich mit dem Gedanken eines Starts in die Selbstständigkeit tragen. In den „Planet Talk“ wurde der Auftakt der Gründerroadshow des Landkreises Böblingen integriert. Die Gründerroadshow ist eine der Aktionen, die nicht nur die Angebote zur Gründungsförderung im Landkreis noch bekannter und sichtbarer machen will, sondern auch ausgewählte Gründer*innen auszeichnet.

„Wir verfolgen intensiv das Ziel, ein lebendiges Gründungs-Ökosystem in Sindelfingen zu schaffen und den Start-up Planet Sindelfingen langfristig als feste Größe im Landkreis Böblingen und in der Region Stuttgart zu etablieren. Darum freute es uns ganz besonders, dass wir den Auftakt der Gründerroadshow ausrichten durften, bei der eine Sindelfinger Gründerin ausgezeichnet wurde“, freut sich Sascha Dorday.

Finanzplanung: „A und O“ einer Gründung
Eine Gründung oder der Schritt in eine erfolgreiche Selbstständigkeit stehen und fallen mit der Finanzplanung. Damit sich Gründer*innen darauf konzentrieren können, ihre Businessidee voranzutreiben, referierte Thomas Römer vom Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V. über das Thema Finanzplanung. Er zeichnete die Herangehensweise auf und stellte alle Faktoren dar, die geplant und durchdacht werden müssen, damit eine Gründung zum Erfolg werden kann.

Hier geht’s zur Präsentation

Gründerin von „LOSGELÖST“ – die unverpackt Drogerie“ ausgezeichnet
Verpackungsmüll reduzieren, die Erde schonen und zum Nachdenken anregen“ – und eine Drogerie ist ihr „Herzensprojekt. So stellte Jule Hirsch ihre nachhaltige Geschäftsidee vor. Im Februar ist sie im Sindelfinger Teilort Maichingen mit einer der ersten Unverpackt-Drogerien in Deutschland gestartet. Stellvertretend für den Landkreis wurde sie vom WSG-Netzwerkpartner Wolfgang Vogt vom Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V. gewürdigt und ausgezeichnet. Darüber freute sie sich riesig. „LOSGELÖST – die unverpackt Drogerie“ kann so noch bekannter und gleichzeitig ein Modell für weitere Gründer*innen von Unverpackt-Läden sein.

Förderplätze im Start-up Planet Sindelfingen frei
„Gezielte Fragen stellen zu können, der direkte Austausch und Netzwerken gehören beim „Planet Talk“ immer dazu und darum sind wir froh, dass wir unseren Gästen wieder persönlich begegnen konnten. Wir freuen uns außerdem, dass wir im Start-up Planet Sindelfingen wieder zwei Förderplätze für Gründer*innen anbieten können. Förderanträge können hier auf der Website eingereicht werden“, ergänzt Sascha Dorday das Förderangebot der WSG, das der Stadt Sindelfingen im Herbst des letzten Jahres zur Auszeichnung des Landes als „Gründungsfreundliche Kommune – Ausgezeichneter Ort 2020/2021“ verhalf.