Kopfgrafik

Newsletter Archiv

Bei Problemen mit der Anzeige des Newsletters, kann diese Ausgabe unter folgendem Link betrachtet werden: www.sindelfingen.org/index.php?article_id=348

Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH

Newsletter

Ausgabe: 08/2018

Sehr geehrte Damen
und Herren,

da sage noch einer, Sommerzeit sei saure-Gurken-Zeit: nicht in Sindelfingen! Bei uns war in den vergangenen Wochen viel los - und auch der Herbst verspricht, ein heißer zu werden. Sei es mit zahlreichen Veranstaltungen im „Sindelfinger Herbst“, unserem Messeauftritt bei der Expo Real in München sowie dem Projekt Sindelfinger Passantenmonitor, für das uns der Sindelfinger Gemeinderat grünes Licht erteilt hat. Näheres in Kürze.
Sie sehen - wir geben Gas: für Sie, für uns, für Sindelfingen!

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Sascha Dorday
Geschäftsführer WSG

Inhaltspunkte dieses Newsletters

Ausbildungsatlas für den Landkreis Böblingen

Der Ausbildungsatlas für den Landkreis Böblingen ist fertig. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises hat die 72-seitige Broschüre erstellt. Der Ausbildungsatlas stellt Ausbildungsberufe und ausbildende Betriebe im Landkreis Böblingen vor und bietet mit einem Bewerbungsratgeber Unterstützung bei der Stellensuche. Die Broschüre liefert einen Überblick über die wirtschaftliche Vielfalt und unternehmerische Leistungsfähigkeit der Betriebe der Region und präsentiert Berufsbildende Schulen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Ausbildungsinitiativen im Landkreis Böblingen. „Der neue Ausbildungsatlas bietet jungen Menschen eine wichtige Orientierung und Hilfestellung beim entscheidenden Schritt hin zur Berufswahl“, ist Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH, überzeugt von der neuen Broschüre.
Den Ausbildungsatlas finden Sie im Internet unter www.lrabb.de.

Wiederauflage der Digitalisierungsprämie

Um die mittelständische Wirtschaft auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft zu unterstützen, wird die Digitalisierungsprämie des Wirtschaftsministeriums in einem weiteren Modellversuch als Tilgungszuschuss wiederaufgelegt. Nach einem ersten erfolgreichen Modellversuch im Jahr 2017 stehen in 2018 dafür aus Mitteln der Digitalisierungsstrategie der Landesregierung (digital@bw) vier Millionen Euro zur Verfügung.
Die Digitalisierungsprämie wird hierfür mit einem Förderdarlehen der L-Bank kombiniert.
Weitere Informationen finden sie im Internet unter www.wm.baden-wuerttemberg.de.

Gesamtwirtschaftliche Ergebnisse 2018

Die Ausgabe 2018 der gesamtwirtschaftlichen Ergebnisse im Bundesländervergleich wurde veröffentlicht.
Die Broschüre können Sie im Internet unter www.statistik-bw.de herunterladen.

Bundesbericht Forschung und Innovation 2018

Der Bundesbericht Forschung und Innovation (BuFI) ist das Standardwerk zur Forschungs- und Innovationspolitik Deutschlands. Er stellt übersichtlich und hochaktuell die verschiedenen Elemente des deutschen Forschungs- und Innovationssystems vor. Der Bericht 2018 liegt nun vor.
Den Bericht 2018 finden Sie im Internet unter www.bmbf.de..

Handwerkskammer besucht Arlt & Hanisch GmbH

Die Sindelfinger Arlt & Hanisch GmbH in der Kolumbusstraße stand – neben Binder Optik in Böblingen und Elektro-Breitling in Holzgerlingen – auf dem Programm der Betriebsrundfahrt der Handwerkskammer Region Stuttgart. Der Tag stand unter dem Motto Personaloffensive. Die Unternehmen zeigten auf, was sie gegen den zunehmenden Fachkräftemangel tun. Im Sindelfinger Gewerbegebiet Mittelpfad bei Arlt & Hanisch führte Geschäftsführer Christian Hanisch (Foto: Fünfter von links) führte unter anderem WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday (Achter von links) durch den Dachdeckerbetrieb.

Stokke: Brand Store im Stern Center

Wer kennt nicht den Tripp Trapp, den Babyhochstuhl schlechthin. Seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell für das Unternehmen Stokke AS.
Nun hat Stokke einen Brand Store im Stern Center in Sindelfingen eröffnet. Der Standort des Stores wurde laut Unternehmen bewusst in der unmittelbaren Nähe der DACH/EMEA-Zentrale des Unternehmens gewählt.
Harald Bauer, Area Sales Manager Deutschland und Österreich, erklärt: „Die Übersiedlung in eine neue Liegenschaft ermöglicht uns die Kombination einer neuen Bürofläche mit einer Ladenfläche. Die Bürofläche wird im Herbst bezogen. Auf der circa 110 Quadratmeter großen Verkaufsfläche führt der neue Brand Store das volle Stokke Sortiment.“
„Das ist auf alle Fälle eine Bereicherung für die Innenstadt“, so WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday. „Wir freuen uns und sind gespannt auf den weiteren Ausbau.“
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www. stokke.com.

Designwettbewerb für Sindelfinger Stadtschirm

Stadt Sindelfingen und Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH möchten Sindelfinger Bürgerinnen und Bürger, Besucher und Gäste noch in diesem Jahr mit einem Stadtschirm erfreuen.
„Ich freue mich, dass die Wirtschaftsförderung das Portfolio an Sindelfingenprodukten weiter ergänzt. Mit dem Wettbewerb haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, ihre Kreativität einzubringen und so ein ganz individuelles Produkt zu schaffen, dass die Identifikation mit unserer schönen Stadt bei Einheimischen, aber auch Gästen stärkt“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer zum Gestaltungswettbewerb.

Interessierte Kreative sind aufgerufen, sich an einem Designwettbewerb zu beteiligen. Eine Jury wird die Vorschläge bewerten und die ersten zehn Plätze belohnen.

1. Platz: 1.500 Euro
2. Platz: 500 Euro
3. Platz: 300 Euro
4. bis 10. Platz: je ein Sindelfingen Monopoly

Vorgaben für die Gestaltung

  • Kreative, ästhetisch ansprechende Gestaltung
  • Hoher Wiedererkennungswert mit der Stadt Sindelfingen
  • Gestaltung des Schirms mit acht Segmenten:
    o entweder von Hand, hierbei sollte jedes Segment mind. in A3-Format sein
    o oder in digitaler Form als Achteck mit Kantenlänge von 42,1 cm, Diagonale von 110 cm, 2 cm Anschnitt, Druckdatei mit mind. 300 dpi

Vorgaben für Teilnahme und Abgabe

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • Teilnehmer müssen in Sindelfingen geboren sein, dort wohnen und / oder arbeiten
  • Der Gewinner verpflichtet sich, das Gewinnmotiv in einem der vorgegebenen Dateiformate zu erstellen.
  • Der Gewinner verpflichtet sich, Nutzungsrechte an die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH zu übertragen.
  • Übersendung des Vorschlags bis zum 15. September 2018 an die Wirtschafsförderung Sindelfingen GmbH, Planiestraße 2, 71063 Sindelfingen oder per E-Mail an inga.wohlleben@sindelfingen.org
  • Mitarbeiter der Stadtverwaltung Sindelfingen und deren Eigenbetriebe sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    Alle Informationen sowie die Dokumente zur Teilnahme finden Sie unter www.sindelfingen.de.
    „Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung mit vielen kreativen Vorschlägen“, so Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH, „ich bin sehr gespannt auf die Sindelfinger Entwürfe!“

Ansprechpartnerin ist Inga Wohlleben, Telefon (0 70 31) 688 42-33.

Finale: Sindelfinger Sternen Spaß am 04. September

Der letzte Termin des Sindelfinger Sternenspaßes ist in den Sommerferien, am Dienstag, 04. September. Die Teilnehmer können sich auf eine Daimler-Werkführung, ein Mittagessen in der Innenstadt in der „Funzel“ sowie einen Erlebnisnachmittag in Sensapolis freuen.
Tagesablauf (für das gesamte Tagesprogramm wird die eigene Anreise vorausgesetzt): Treffpunkt ist jeweils um 9.15 Uhr am Mercedes-Benz Kundencenter (Käsbrünnlestraße, 71063 Sindelfingen)

9.30 bis 11.30 Uhr Werkbesichtigung
Anschließend: Mittagessen im Altstadtlokal Funzel (zwei Gänge plus ein Getränk)
Ab 13 bis 19.30 Uhr Sensapolis (kleiner Snack inklusive)

Das Mindestalter der Teilnehmer liegt bei sechs Jahren; Minderjährige müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
Veranstalter ist die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen pro Termin beschränkt.
Die Anmeldung erfolgt über die Stuttgart-Marketing GmbH unter www.stuttgart-tourist.de oder Telefon (0711) 22 28 100.
Ansprechpartnerin für Rückfragen: Inga Wohlleben, Tel.: (0 70 31) 688 42-33.

Ihr Auftritt im Hotel-Gastro- und Location Guide

Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH legt den Hotel- und Gastroguide neu auf und erstellt einen Location Guide, in dem sie Veranstaltungsmöglichkeiten aufzeigt. Der neue Location Guide wird in einer Auflage von 2.000 Exemplaren gedruckt und wird bei der CMT 2019 präsentiert.
Die Rahmendaten, Unterlagen und Inhalte für beide Broschüren finden Sie auf unserer Website.
Erstmals bieten wir unseren städtischen Partnern und örtlichen Unternehmen die Möglichkeit, sich in diesen beiden Broschüren vorzustellen. Ansprechpartnerin hierfür ist Inga Wohlleben, Projektleiterin Stadtmarkteing und Tourismus, E-Mail: inga.wohlleben@sindlefingen.org, Telefon (0 70 31) 688 42-33.

Sindelfingen rockt letztmals am 29. August

Der Countdown läuft: Zum guten Schluss und fulminanten Abschluss von “Sindelfingen rockt” gibt es am Mittwoch, 29. August mit „The vipers“ ein Tribute-Konzert für „Queen“.
Der Marktplatz lädt an diesem Musikabend zu einer großen Party ein. „Sindelfingen rockt“ hat sich zu einem After-Work-Event entwickelt: gute Laune, diverse Versorgungsstände, entspannte Atmosphäre zu rockigen Musikklängen und geselliges Beisammensein zogen Besucher in Scharen auf den Marktplatz. Überzeugen Sie sich selbst!
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sindelfingen-rockt.de.
Ansprechpartner ist Citymanager Jan Gaiser, Telefon (0 70 31) 688 42-22, E-Mail jan.gaiser@sindelfingen.org.

Feuerabend am 07. September

Freunde des Feuerabends sollten sich den 07. September im Kalender markieren: Der Sindelfinger Feuerabend steht bevor! Der Feuerabend hat sich längst im Sindelfinger Veranstaltungskalender etabliert. An diesem Freitagabend haben die Geschäfte des Stadtzentrums bis 22 Uhr geöffnet. City-Marketing Sindelfingen e.V. hat erneut ein ansprechendes Rahmenprogramm zusammengestellt. Illuminationen in Form von Airlights und LED-Technik werden die City in ein ganz besonders Licht setzen. Die Galerie der Stadt Sindelfingen wird illuminiert und ein Glanzlicht am oberen Marktplatz setzen.
Zeitgleich mit dem Feuerabend wird am Freitag, 07. September, am oberen Marktplatz auch das „Sindelfinger Weindörfle“ eröffnet.
Ansprechpartner ist Citymanager Jan Gaiser, Telefon (0 70 31) 688 42-22, E-Mail jan.gaiser@sindelfingen.org.

Bauernmarkt am 15. September

Ein „Bauernmarkt“ wird das Angebot des Wochenmarktes in der Sindelfinger Innenstadt am Samstag, 15. September, bereichern. Er ist der siebte Sondermarkt, den City-Marketing Sindelfingen e.V. seit März organisiert. Am ersten Samstag eines Monats wird der obere Marktplatz um einen Spezialmarkt bereichert. „Damit wollen wir das ohnehin große und vielfältige Angebot des Sindelfinger Wochenmarkts ausbauen und so den Besuchern noch mehr Auswahl bieten“, erklärt Citymanager Jan Gaiser. City-Marketing Sindelfingen e.V. zeichnet für die Sondermärkte verantwortlich. Außerdem wird es an den jeweiligen Samstagen eine kleine Bewirtung sowie Musik geben, so dass der Besuch des Marktes zu einer runden Sache wird.
Ansprechpartner ist Citymanager Jan Gaiser, Telefon (0 70 31) 688 42-22, E-Mail: jan.gaiser@sindelfingen.org.

Verkaufsoffener Sonntag am 23. September

Einen verkaufsoffenen Sonntag wird es am 23. September anlässlich des Sindelfinger Rossmarktes geben. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die teilnehmenden Innenstadtgeschäfte, das Stern Center und IKEA ihre Türen und warten mit allerlei Aktionen und Attraktionen für die Besucher auf.
„Ich freue mich, dass wir mit diesen verkaufsoffenen Sonntag einen zweiten Termin in disem Jahr anbieten können“, meint Citymanager Jan Gaiser. City-Marketing Sindelfingen e.V. wird mit einem bunten Rahmenprogramm aufwarten, welches kleine wie große Besucher gleichermaßen ansprechen wird.

Sindelfinger Klangfarben: Premiere geglückt

Ein glücklicher Citymanager, jede Menge Besucher und eine tolle Stimmung: Die Premiere der „Sindelfinger Klangfarben“ ist geglückt. Drei Tage lang haben die Menschen in der Sindelfinger Innenstadt gefeiert. Zahlreiche Musiker, ein umfangreiches Programm für Kinder sowie diverse Angebote verwandelten die City in eine große Festmeile. „Das andere Stadtfest“ hatte Citymanager Jan Gaiser sich gewünscht. Das Konzept ist aufgegangen – eine Fortsetzung avisiert.

Flugfeld-Firmenlauf am 19. September

Der sechste Flugfeld Firmenlauf steht am Mittwoch, 19. September an. Er hat sich zur größten Laufveranstaltung im Kreis Böblingen etabliert. Der Team-Lauf erstreckt sich über 4,8 Kilometer, gefolgt von der großen After-Run Party im Freizeitpark Sensapolis.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.eventservice-stahl.de.

Zehn Jahre Stoll + Kollegen

Das Sachverständigenbüro Stoll + Kollegen besteht seit zehn Jahren. Die Ursprünge reichen zurück bis ins Jahr 1978, als sich das Ingenieurbüro Fischer + Koch gründete. Nach 20 gemeinsamen Jahren trennten sich 1998 die Wege von Fische und Koch. Richard Stoll übernahm 2008 das Büro Koch + Kollegen, das einen Nachfolger suchte: „Stoll + Kollegen“ wurde aus der Taufe gehoben. 2012 schloss sich Richard Stoll mit dem Büro Fischer + Kollegen zusammen, beide Ursprungsbüros wurden wieder zusammengelegt. Und brauchten mehr Platz: 2014 schließlich erfolgte der Umzug in das neue Gebäude mit Prüfhalle auf dem Flugfeld in Sindelfingen.
Das Portfolio reicht von Unfallschadengutachten über Die Bewertung von Fahrzeugen bis hin zu allen technischen Fragen rund um das Kraftfahrzeug. Zudem sind „Stoll + Kollegen“ GTÜ-Prüfstelle. „Zum zehnjährigen Bestehen gratulieren wir herzlich“, meint Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH. „Um über einen so langen Zeitraum hinweg erfolgreich am Markt bestehen zu können, bedarf es eines überdurchschnittlichen Einsatzes von Geschäftsleitung und Mitarbeitern.“
Das Foto zeigt Richard Stoll (Mitte) mit WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday und WSG-Projektmanagerin Vikotria Neher beim Unternehmensbesuch 2015.

www.stoll-kollegen.de

Veranstaltungstipps

Sindelfingen ist eine Stadt mit vielen Facetten. Hier wird viel geboten. Wir weisen auf eine kleine, unverbindliche Auswahl an Veranstaltungen hin:

08/2018