Kopfgrafik

Newsletter Archiv

Bei Problemen mit der Anzeige des Newsletters, kann diese Ausgabe unter folgendem Link betrachtet werden: www.sindelfingen.org/index.php?article_id=366

Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH

Newsletter

Ausgabe: 05/2019

Sehr geehrte Damen
und Herren,

der geplante neue Autobahnvollanschluss wird den Verkehr im Sindelfinger Osten neu strukturieren. Wir haben zu diesem Thema zu einer Gewerbegebietsversammlung im Sindelfinger Osten eingeladen. Die Resonanz von gut 60 Gäste freut uns; ebenso das rege Interesse am ersten Runden Tisch zur Sindelfinger Innenstadt, bei dem gut vier Dutzend Interessierte intensiv diskutierten. Uns ist eine transparente Kommunikation, in der wir die Beteiligten aktiv einbinden, wichtig. Das schafft Vertrauen und hilft uns bei unserer Arbeit: dem Voranbringen und der Stärkung des Wirtschaftsstandortes Sindelfingen!

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Sascha Dorday,
Geschäftsführer WSG


Inhaltspunkte dieses Newsletters

05/2019

Gewerbegebietsversammlung Sindelfingen-Ost

Gut 60 Gäste waren der Einladung von Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH und Stadtverwaltung Sindelfingen zur Gewerbegebietsversammlung Sindelfingen Ost im Inforum in den Häusern der Konfektion gefolgt. Anlass war die geplante Neuordnung der Erschließung des Gewerbegebietes Sindelfingen-Ost.
Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens begrüßte die Gewerbetreibenden des Gewerbegebietes Sindelfingen-Ost sowie die Grundstückseigentümer. Sascha Dorday, Geschäftsführer der WSG, zeigte die gewerbliche Entwicklung der Stadt Sindelfingen auf, bevor Michael Paak sowie Gunnar-Steffen Kimmel vom Sindelfinger Bürgeramt Stadtentwicklung und Bauen die bisherigen Überlegungen und Planungen des Verkehrskonzeptes Sindelfingen-Ost vorstellten.
Moderiert von Johanna Feix von DIALAOG BASIS aus Dettenhausen, ergab sich ein guter und gelungener Austausch und eine konstruktive Diskussion. „Wir sind sehr zufrieden und zuversichtlich, dass wir im weiteren Prozess die Beteiligten mit ihren Anregungen und Anliegen weiterhin konstruktiv einbinden“, bilanziert WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday.

Wirtschaftsimmobilienportal der WSG

Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH bietet Immobilienanbietern ein eigenes Serviceportal an: das Wirtschaftsimmobilienportal. Anbieter von Sindelfinger Immobilien und Gewerbeflächen können dieses unentgeltlich nutzen.
Interessierte Eigentümer können sich über einen Link im Immobilienportal Region Stuttgart anmelden und ihre gewerbliche Immobilie in Sindelfingen kostenlos inserieren. Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Neuanmeldung, anschließend können Sie Ihre Immobilie inserieren: http://immo.region-stuttgart.de/sks_wrs/neuanmeldung.xhtml Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an den Systemadministrator, Herrn Peter Ehret, Telefon: (07 11)11-22835-44, E-Mail: peter.ehret@region-stuttgart.de.
Über das Einstellen in das Portal erhalten auch wir alle wesentlichen Informationen zu Ihrer Immobilie und können so interessierte Anfrager auf Ihr Angebot aufmerksam machen – was wir gerne tun.
Das Immobilienportal finden Sie auch auf unserer Website unter www.sindelfingen.org.

Ansprechpartnerin ist Viktoria Neher, Telefon (0 70 31) 688 42 – 12, E-Mail: viktoria.neher@sindelfingen.org

Erster Runder Tisch Sindelfinger Innenstadt

Das Thema zieht: Knapp 50 Köpfe zählte der erste „Runde Tisch Sindelfinger Innenstadt“. In der Sindelfinger Feuerwache zeigte Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens auf, dass es gelte, nach vorne zu schauen, um die Sindelfinger Innenstadt gemeinsam weiterzuentwickeln. WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday gab einen Rückblick auf die zweitägige Innenstadtexkursion im März und zeigte einen zweigleisigen Prozess von langfristiger Strategie und Sofortmaßnahmen auf. Als beispielhaften Einzelhändler interviewte Moderatorin Angela Nisch – ehemalige Citymanagerin Nagolds – Professor Dr. Peter Thole, der jüngst die Hansemühle in der alten Ölmühle Burger eröffnet hat.
Als Fazit nach einer gut dreistündigen Veranstaltung mit intensivem Austausch und angeregter, konstruktiver Diskussion, hob die Moderatorin den spürbaren Willen zur Veränderung hervor. Dieser soll als Maßnahmenkatalog im nächsten Runden Tisch im Sommer kommuniziert werden. „Wir freuen uns auf weitere anregende Diskussionen und wertvolle Beiträge zur Weiterentwicklung der Sindelfinger Innenstadt“, so WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday.
Das Foto zeigt Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens und WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday (rechts) im Gespräch mit Professor Dr. Peter Thole.

WSG bei „Stuttgart gründet“

Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH hat ihr neues Gründerzentrum, den „Start-up Planet Sindelfingen“, bei „Stuttgart gründet“ vorgestellt. Bei diesem Kongress der IHK Region Stuttgart hatten Gründungsinteressierte und Start-ups in Stuttgart dort die Möglichkeit, sich in Fachforen, Workshops und an Infoständen über die verschiedensten Facetten von Unternehmensgründungen zu informieren. „Die Veranstaltung bot eine gute Gelegenheit, um den ,Start-up Planet Sindelfingen‘ zu präsentieren und sich intensiv auszutauschen“, so Janina Reimold (Foto) von der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH, die das Sindelfinger Gründerzentrum in einem spontanen Pitch den Kongressbesuchern erklärte.

Kostenlose Gründersprechstunde

In Kooperation mit den Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V. bietet die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH monatlich eine kostenlose Gründersprechstunde. Die nächste Sprechstunde findet am Freitag, 24. Mai 2019 ab 14 Uhr im „Start-up Planet Sindelfingen“ in der Kurzen Gasse 10/1, Sindelfingen statt.

Interessierte können sich mit Ihrem Anliegen bei Janina Reimold, Telefon (0 70 31) 688 42-20 zur Terminabstimmung melden.

2. Planet Talk Sindelfingen

Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH lädt herzlich zum Planet Talk Sindelfingen #2 in den „Start-up Planet Sindelfingen“ ein. Zu Gast ist dieses Mal Dr. Bernd Schmalenbach von der Anwaltskanzlei Schmalenbach & Coll., der das Thema „Unternehmensformen: Welche Rechtsform ist die richtige für meine Gründung?“ beleuchtet.
Der Fachvortrag findet am Donnerstag, 06. Juni 2019, ab 18.30 Uhr im „Start-up Planet Sindelfingen“ (Kurze Gasse 10/1, 71063 Sindelfingen) statt. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre Fragen zu stellen und zu netzwerken.

Interessierte können sich bis Dienstag, 04. Juni 2019 bei Janina Reimold, Telefon (0 70 31) 688 42-20 anmelden.

Weniger als drei Prozent Arbeitslose im Kreis

Exakt 5.840 Personen waren im April im Kreis Böblingen arbeitslos gemeldet. Damit liegt die aktuelle Arbeitslosenquote bei 2,7 Prozent – im vergangenen Jahr lag diese im April bei 2,8 Prozent. Die Stadt Sindelfingen zählte im April 1.086 Arbeitslose. Das entspricht einer Quote von 3,1 Prozent. Damit sind in Sindelfingen weniger Menschen arbeitslos gemeldet als im April 2018, als die Quote der Stadt Sindelfingen bei 3,5 Prozent lag.

CyberOne Hightech Award 2019

Die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) schreibt den CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2019 aus.
Es ist der zentrale Businessplanwettbewerb der Hightech-Branchen im Bundesland. Seit 1998 werden die zukunftsweisendsten Geschäftskonzepte technologieorientierter Start-ups und Unternehmen ausgezeichnet.
Gesucht werden Start-ups aus allen Technologiebranchen in Baden-Württemberg. Gefragt sind Konzepte mit ausgeprägtem Innovationsgrad, die das Potenzial haben neue Standards zu setzen und Märkte zu revolutionieren.
Teilnehmen können Start-ups aus Baden-Württemberg sowie angrenzenden Wirtschaftsräumen. Die Einreichfrist endet am 26. Mai 2019.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.cyberone.de.

01. Juni: Fairtrade-Gruppe bei Nachhaltigkeitstag

Die Fairtrade-Gruppe der Stadt Sindelfingen präsentiert sich im Rahmen der baden-württembergischen Nachhaltigkeitstage am Samstag, 01. Juni, mit einem Infostand auf dem Marktplatz. Sie möchte so auf das Thema „Nachhaltig EinkaufeN!“ aufmerksam machen und passend dazu Einkaufsführer für fair gehandelte Produkte verteilen. Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH ist in der Projektgruppe aktiv. Inga Wohlleben, Projektleiterin Stadtmarketing / Tourismus, wird am 01. Juni auf dem Marktplatz dabei sein.
Die landesweiten Nachhaltigkeitstage sind von 01. bis 04. Juni 2019 sind auch in diesem Jahr Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit. Die diesjährigen Schwerpunktthemen lauten: Klimaschutz, Biodiversität und Lebensmittelverluste reduzieren.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.n-netzwerk.de.

Die Martinskirche beim Tag der Aussicht erleben

Die Stadt Sindelfingen – respektive das städtische Kulturamt – lädt zu einer Aussicht der besonderen Art ein: Während des jährlichen Gemeindefestes der Martinskirchengemeinde werden den Besuchern Einblicke in eine der ältesten romanischen Kirchen Baden-Württembergs gewährt. Als Höhepunkt erhalten die Besucher auf luftiger Höhe einen exklusiven Ausblick über die Dächer der Stadt.
Sylvia Weller-Pahl führt Interessierte am Sonntag, 30. Juni, jeweils um 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr auf den Turm. Die kostenlose Führung für maximal 15 Personen pro Termin dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Treffpunkt ist jeweils vor dem Turmeingang der Martinskirche.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.stuttgart-tourist.de. https://www.stuttgart-tourist.de/e-gemeindefest-und-fuehrung-durch-die-martinskirche
Anmeldung bis spätestens 27. Juni bei: inga.wohlleben@sindelfingen.org

Biennale 2019: Vorverkauf hat begonnen

Die Biennale 2019 steht an: Unter dem Motto „Alte Stadt sucht neue Formen“ geht das großes Kulturfestival in diesem Sommer in die bereits dritte Runde. Verteilt über vier Wochen werden an verschiedenen Orten rund 50 Veranstaltungen angeboten – eine wunderbare Möglichkeit, Sindelfingen einmal von einer anderen Seite zu erleben.
Der Startschuss erfolgt am Mittwoch 26. Juni, mit einem Paukenschlag: Mit dem Projekt „Meilensteine“, das in enger Kooperation mit dem Mercedes-Benz Werk und der Bürgerstiftung entstanden ist, erwartet die Besucher ein beeindruckendes rocksinfonisches Konzert mit einem eigens dafür gegründeten Projektchor – und nicht minder beeindruckend zeigt sich die Kulisse: Das Konzert findet in der brandneuen und hochmodernen „Factory 56“ der Daimler AG statt, in der die Autos der Zukunft gebaut werden.
Der Vorverkauf hat begonnen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.biennale-sindelfingen.de.

Schulklasse gewinnt Führung im Webereimuseum

1.300 Schüler haben sich am diesjährigen Schultag der CMT beteiligt. Beim CMT-Schultag sind nicht nur Weltenbummler gefragt, sondern auch pfiffige Nachwuchstouristiker, die sich im eigenen Land gut auskennen oder es besser kennenlernen. Zu den Gewinnern zählt auch die Johannes-Keppler Schule aus Weil der Stadt: 27 Schüler und deren Lehrerinnen Frau Ann-Cathrin Thiery und Frau Eva Beck-Laick informierten sich im Sindelfinger Webereimuseum über die Geschichte der Handweberei. Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH und das Webereimuseum hatten eine individuelle Führung und ein Sindelfingen Paket als Preis für den Schultag zur Verfügung gestellt.

Garten- und Blumenmarkt am 08. Juni

Jeden ersten Samstag im Monat bietet der Sindelfinger Wochenmarkt auf dem Marktplatz ein noch größeres Angebot. Am Samstag, 08. Juni, wird es einen „Garten- und Blumenmarkt“ auf dem oberen Marktplatz geben.
„Damit wollen wir das ohnehin große und vielfältige Angebot des Sindelfinger Wochenmarkts ausbauen und so den Besuchern noch mehr Auswahl bieten“, erklärt Citymanager Jan Gaiser. City-Marketing Sindelfingen e.V. zeichnet für die Sondermärkte verantwortlich. Außerdem wird es an den jeweiligen Samstagen eine kleine Bewirtung sowie Musik geben, so dass der Besuch des Marktes zu einer runden Sache wird. Ansprechpartner ist Citymanager Jan Gaiser, E-Mail: jan.gaiser@sindelfingen.org, Telefon (0 70 31) 688 42-22.

Erikson Hotel: Spende an Bürgerstiftung

Der Charity-Brunch im Erikson Hotel ist bereits zu einem „Come-Together“ geworden, bei dem Jung und Alt die Gelegenheit nutzen, sich selbst und anderen etwas Gutes zu tun. Geschäftsführer Peter Kramer überreichte bereits zum sechsten Mal einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an die Bürgerstiftung Sindelfingen. Das Foto zeigt (von links): Wolfgang und Peter Kramer/Hotel Erikson, Dr. Joachim Schmidt/Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung, Thomas Michael Wagner/Vorstand Bürgerstiftung.

Veranstaltungstipps

Sindelfingen ist eine Stadt mit vielen Facetten. Hier wird viel geboten. Wir weisen auf eine kleine, unverbindliche Auswahl an Veranstaltungen hin:

25./26. Mai: Sindelfinger Handwerkermarkt, Altstadt
25. Mai bis 08. Dezember: Lebensfäden: 150 Jahre Webschule Sindelfingen
31. Mai: Kleinkunstwettbewerb das goldene Zebra, Jugendhaus Süd
07. Juni: gesprochenes Geschreibsel, Erikson Hotel
14. bis 16. Juni: Internationales Straßenfest
15./16. Juni: Darmsheimer Töpfermarkt
23.Juni: Finissage Peter Zimmermann und Anna Schütten, Galerie Sindelfingen
26. Juni: Premiere Konzert Meilensteine, Factory 56
05. Juli: Openair Theater „ein Sommernachtstraum“, Herrenwäldlesberg
12. bis 14. Juli: Klangfarben und Schlemmermarkt