Kopfgrafik

Newsletter Archiv

Bei Problemen mit der Anzeige des Newsletters, kann diese Ausgabe unter folgendem Link betrachtet werden: www.sindelfingen.org/index.php?article_id=362

Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH

Newsletter

Ausgabe: 02/2019

Sehr geehrte Damen
und Herren,

wir freuen uns: Der „Start- up Planet Sindelfingen“, das neue Gründerzentrum im Herzen der Stadt, wird am 12. März offiziell eröffnet! Wir stecken in den letzten Vorbereitungen für einen hoffentlich erfolgreichen Auftakt. Und damit potenzielle Gründer*innen gut in Sindelfingen ankommen, bieten wir dort die erste Gründersprechstunde bereits am 22. März an. Es läuft!
Und zwar gut: Die Vermarktung für das Gewerbegebiet Häslach ist gestartet und unsere Wirtschaftsflächenstrategie nimmt Kontur an: Sie ist in den Gemeinderat eingebracht worden und soll am 26. Februar dort beschlossen werden. Auf dass wir für den Wettbewerb in der Zukunft gerüstet sind!

In diesem Sinne grüßt Sie herzlich,
Ihr Sascha Dorday
Geschäftsführer WSG

Inhaltspunkte dieses Newsletters

12. März: „Start-up Planet Sindelfingen“ eröffnet

Neue Gründer braucht die Stadt: Mit einem Gründerzentrum will die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH neue, innovative Start-ups für Sindelfingen begeistern und die Gründer- sowie Start-up-Szene vor Ort ausbauen. Der „Start-up Planet Sindelfingen“ als innerstädtischer Standort in der Kurzen Gasse 10/1 soll dabei unterstützen, die Innenstadt zu beleben. Wir möchten außerdem die Unternehmen aus Sindelfingen mit ins Boot holen, denn sie sind die potenziellen Kunden und Kooperationspartner von Gründerinnen, Gründern und Start-ups.
Alles ist bereit zum Start: Kooperationspartner sind an Bord, die Location wartet auf die ersten Gründer*innen. Und der „Start-up Planet Sindelfingen“ hebt ab: Der „Urknall“ erfolgt am Dienstag, 12. März 2019, ab 18 Uhr in der Kurze Gasse 10/1, 71063 Sindelfingen mit Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Henning Schimpf vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie Johannes Ellenberg, Startup-Experte und Unternehmer-Coach.
Zu diesem Startschuss laden wir Sie herzlich ein. Bitte teilen Sie uns bis zum 01. März 2019 per Mail an info@sindelfingen.org mit, ob Sie beim Start des neuen Sindelfinger Gründerzentrums dabei sind!
Ansprechpartnerin ist Janina Reimold; E-Mail: janina.reimold@sindelfingen.org. Telefon (0 70 31) 688 42-20.

22. März: kostenlose Gründersprechstunde

Begleitend zum neuen Gründerzentrum „Start-up Planet Sindelfingen“ bietet die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH dort, in der Kurze Gasse 10/1, am Freitag, 22. März 2019, ab 14 Uhr eine kostenlose Gründersprechstunde in Zusammenarbeit mit den Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V. an. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Ansprechpartnerin ist Janina Reimold; E-Mail: janina.reimold@sindelfingen.org. Telefon (0 70 31) 688 42-20.

WSG bei Start-up BW Summit 2019

Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH war in diesem Jahr beim Start-up BW Summit 2019 in der Landesmesse Stuttgart vertreten. „Wir haben dort unser geplantes neues Gründerzentrum, den ‚Start up Planet Sindelfingen‘ vorgestellt und intensive Gespräche mit Gründer*innen geführt“, so WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday (rechts, zusammen mit Referentin Janina Reimold).

Digitalisierungszentrum ZD.BB eröffnet

Das Zentrum für Digitalisierung des Landkreises Böblingen, ZD.BB, ist am 04. Februar offiziell eingeweiht worden. Es war die erste Eröffnung eines der zehn regionalen Digital Hubs in Baden-Württemberg. Landeswirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut betonte den hohen Stellenwert des Projektes. Mit dem regionalen Digital Hub unterstütze das Land gezielt gerade kleinen und mittlere Unternehmen bei digitalen Innovationen und bringe damit die Digitalisierung in der Region insgesamt voran.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.zd-bb.de.

Gewerbegebiet Häslach: Vermarktung gestartet

Die Stadt Sindelfingen beabsichtigt, im Gewerbegebiet Häslach in Sindelfingen-Darmsheim vier Gewerbegrundstücke zur Bebauung zu veräußern. Der Kaufpreis beträgt 180 Euro / qm.
Interessenten können sich bis zum 30. April 2019 bei der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH schriftlich bewerben.
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne das Exposé mit Eckdaten zu den Grundstücken, Informationen zu formellen Vorgaben, einzureichenden Unterlagen und zum Verfahren zu. Kontaktieren Sie uns hierzu unter haeslach@sindelfingen.org.
Die Stadt Sindelfingen / Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH behält sich vor, Angebote, die nach Ablauf des Stichtages eingehen oder Angebote, die zwar vorliegen, aber nicht vollständig sind, nicht mehr zu berücksichtigen.
Ansprechpartnerin ist Janina Reimold, Telefon (0 70 31) 688 42-20, E-Mail: janina.reimold@sindelfingen.org.

Stadt Sindelfingen: Badezentrum ausbauen

Das Badezentrum als „Familienbad Nummer 1“ in der Region – so stellt sich die Stadtverwaltung das vor: mit einer Sanierung des Bestandes und einem attraktiveren Angebot an Rutschen und Sauna im Eigenbetrieb. Dafür möchte die Verwaltung eine zweckgebundene Rücklage von 35 Millionen Euro bilden. Der Gemeinderat soll am 26. März über die konzeptionelle Ausrichtung entscheiden. Zuvor gibt es am 27. Februar eine Info-Veranstaltung für die Bürger.

start.me.up am 08. März in Böblingen

Die Wirtschaftsförderer im Kreis Böblingen, die Senioren der Wirtschaft e.V., die IHK Bezirkskammer Böblingen, die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg laden ein zur Veranstaltung start.me.up. Die Veranstaltung ist gedacht für alle, die gründen wollen, gerade in der Gründungsphase sind oder diese bereits hinter sich haben.
Veranstaltet wird das Event am Freitag, 08. März 2019, ab 14 Uhr im SparkassenForum der Kreissparkasse Böblingen, Bahnhofstraße 8. Dabei wird es erneut einen Elevator Pitch geben.
Der Start-up BW Elevator Pitch bietet Gründerinnen und Gründern eine attraktive Plattform, um sich und ihre Geschäftsidee in drei Minuten vor einer hochkarätigen Jury und einem Publikum aus regionalen Institutionen, Geschäftspartnern und Kunden zu präsentieren. Die jeweiligen Gewinner der lokalen Pitch-Wettbewerbe (Regional Cups) bekommen die einmalige Chance, im Landesfinale am 04. Juli 2019 in Stuttgart ihre Geschäftsidee zu pitchen und ein Preisgeld zu gewinnen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Anmeldung erfolgt online unter www.lrabb.de.
Die Anmeldung zum Elevator Pitch muss bis zum 01. März 2019 online unter www.startupbe.de erfolgt sein.

WSG besucht Bäckerei Freitag

Von der Vielfalt und Frische der Back- und Konditorwaren von „Pascals Café – Bäckerei Freitag“ überzeugte sich WSG-Geschäftsführer Sascha Dorday (rechts) beim Unternehmensbesuch aus erster Hand von Claus Freitag (links). In der Zimmerstraße 16 im Wohngebiet Schleicher freuen sich die Kunden über handwerkliche Bäckerkunst mit Brezeln, Brötchen, Brot und Konditorwaren. Knapp 30 Plätze im angegliederten Café laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Pascals Café
Zimmerstraße 16
71063 Sindelfingen
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 05.30 bis 18 Uhr
Sonntag: 7.30 bis 18 Uhr
Telefon: (0 70 31) 633 58 55

Weniger als drei Prozent Arbeitslose im Kreis

Exakt 6.036 Personen waren im Januar im Kreis Böblingen arbeitslos gemeldet. Damit liegt die aktuelle Arbeitslosenquote bei 2,8 Prozent – im vergangenen Jahr lag diese im Januar bei 3,0 Prozent. Die Stadt Sindelfingen zählte im Januar 1.163 Arbeitslose. Das entspricht einer Quote von 3,4 Prozent. Damit sind in Sindelfingen weniger Menschen arbeitslos gemeldet als im Januar 2018, als die Quote der Stadt Sindelfingen bei 3,6 Prozent lag.

ReCup des Landkreises BB: Wer macht noch mit?

Mitstreiter gesucht: Der Landkreis Böblingen sagt der zunehmenden Flut an Einwegbechern den Kampf an: Gemeinsam mit der Firma ReCup GmbH hat der Abfallwirtschaftsbetrieb eine Landkreisedition des Kunststoffbechers des Münchener Unternehmens entwickelt. Nun werden noch mehr Betriebe gesucht, die sich an diesem Pfandsystem beteiligen.
Die Landkreisedition des BB-Pfandbechers schmücken die Silhouetten markanter Gebäude im Landkreis Böblingen wie das Sindelfinger Rathaus, die Herrenberger Stiftskirche oder der Schönbuchturm. Schafe und Bäume symbolisieren die heimischen Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Der Schriftzug „Hallo Kreis Böblingen“ soll den Landkreis als neues Mitglied im Pfandsystem von ReCup begrüßen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat zum Start 21.000 Becher in der Landkreisedition produzieren lassen.
Um den BB-Pfandbecher bei den teilnehmenden Betrieben auszuleihen, bezahlt der Kunde 1,- Euro Pfand, den Kaffee erhält er dann im Vergleich zum Einwegbecher günstiger. Ein weiterer Vorteil des etablierten Systems: Der Kunde ist bei diesem Pfandsystem nicht an den Ausgabestandort gebunden. So kann man vor einer Reise guten Gewissens bei seinem Bäcker im Landkreis einen Coffee-to-go im BB-Pfandbecher kaufen und deutschlandweit am Zielort bei Vertragspartnern von ReCup wieder abgeben.
Mit 33 Standorten hat der Landkreis Böblingen eine gute Ausgangslage für den Einstieg in das Pfandsystem geschaffen. Alle Standorte im Landkreis Böblingen und Informationen zur Anmeldung für interessierte Betriebe finden Sie im Internet unter www.awb-bb.de.
Ansprechpartnerin für Betriebe, die sich für eine Teilnahme interessieren, ist bei der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH Inga Wohlleben, E-Mail: inga.wohlleben@sindelfingen.org, Telefon (0 70 31) 688 42-33.

Integrationsmesse am 13. März in Stuttgart

Das Netzwerk „Wir zusammen“ und der Ausbildungscampus Stuttgart laden Unternehmen ein, um über Perspektiven und Möglichkeiten der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt zu informieren. Die Messe findet am 13. März im Ausbildungscampus Stuttgart statt.
Interessierte Unternehmen werden um Anmeldung bis 01. März gebeten.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ihk24.de und www.wir-zusammen.de.

Re-Zertifizierung Fairtrade Stadt Sindelfingen

Die Stadt Sindelfingen trägt seit dem Jahr 2013 den Titel Fairtrade-Stadt und setzt sich damit für eine gerechtere Gestaltung des globalen Welthandels ein. Mitglieder der Steuerungsgruppe und Partner aus Gewerbe, Politik und dem sozialem Bereich machen mit regelmäßigen Aktionen auf das Thema aufmerksam und schärfen so das Bewusstsein in der Bevölkerung.
In diesem Jahr steht die Re-Zertifizierung zur fairen Stadt an. Gern möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Sie noch einmal auf das Thema aufmerksam zu machen:
Einige von Ihnen dürfen wir bereits zu unseren Fairtrade-Partnern zählen. Gerne möchten wir uns auf diesem Wege bedanken und von Ihnen erfahren, ob Sie weiterhin faire Produkte anbieten und welche Erfahrungen Sie gemacht haben.
Zudem möchten wir den Anlass nutzen und weitere Betriebe gewinnen. Sind Sie dem Thema Fairtrade grundsätzlich aufgeschlossen und haben die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb auch faire Produkte anzubieten? Ob bei der Bewirtung von Gästen, dem Einsatz in der Küche oder dem Verkauf von Produkten, die Möglichkeiten sind vielfältig. Gern beraten die Leiterin der Fairtrade-Gruppe, Susanne Hummel, sowie Inga Wohlleben von der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH über die Möglichkeiten, ebenfalls Fairtrade-Betrieb zu werden. Soviel vorab: die Teilnahme ist kostenfrei und teilnehmende Betriebe werden in die Werbematerialien mit aufgenommen.
Interessiert? Bitte wenden Sie sich an Inga Wohlleben, E-Mail: inga.wohlleben@sindelfingen.org, Telefon (0 70 31) 688 42-33.

Sondermarkt „Lebe gesund“ am 09. März

„Lebe gesund“ ist der Spezialmarkt am Samstag, 09. März, überschrieben. Diverse Angebote werden das Angebot des Wochenmarktes bereichern. Er ist der erste Sondermarkt, den City-Marketing Sindelfingen e.V. in diesem Jahr organisiert. Jeweils am ersten Samstag eines Monats wird der obere Marktplatz um einen Spezialmarkt bereichert. „Damit wollen wir das ohnehin große und vielfältige Angebot des Sindelfinger Wochenmarkts ausbauen und so den Besuchern noch mehr Auswahl bieten“, erklärt Citymanager Jan Gaiser. City-Marketing Sindelfingen e.V. zeichnet für die Sondermärkte verantwortlich. Außerdem wird es an den jeweiligen Samstagen eine kleine Bewirtung sowie Musik geben, so dass der Besuch des Marktes zu einer runden Sache wird.
Ansprechpartner ist Citymanager Jan Gaiser, Telefon (0 70 31) 688 42-22, E-Mail: jan.gaiser@sindelfingen.org.

Veranstaltungstipps

Sindelfingen ist eine Stadt mit vielen Facetten. Hier wird viel geboten. Wir weisen auf eine kleine, unverbindliche Auswahl an Veranstaltungen hin:
22. bis 24. Februar: Grill & BBQ Messe Sindelfingen
28. Februar: Historische Stadtführung Start i-Punkt Marktplatz
02. März: THE ISRAEL Haydn-Quartett Odeon der Musikschule SMTT Sindelfingen
09. bis 10. März: Tattoo Messe Stadthalle Sindelfingen
18. bis 29. März: Gesundheits- und Sportwochen
29.März: Ausstellungseröffnung Einzelausstellung Peter Zimmermann Galerie der Stadt Sindelfingen
bis 30. Juni: Ophelia SCHAUWERK Sindelfingen

02/2019