Finanzielle Erleichterungen für Gastronomen: Außenflächen

  28. Mai 2020

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der damit verbundenen weitreichenden Schließungen hat sich die Stadt Sindelfingen dazu entschieden, in verschiedenen Bereichen finanzielle Erleichterungen zu schaffen.

Die Stadt Sindelfingen unterstützt Gastronomie in Corona-Zeiten: Außenflächen

Seit dem 18. Mai 2020 kann die Gastronomie in Baden-Württemberg unter Auflagen wieder öffnen. Da Gastronomen weiterhin mit Corona-bedingten Einschränkungen im Vergleich zum Normalbetrieb zu kämpfen haben – beispielsweise im Hinblick auf die erforderlichen Mindestabstände von Gästen und Tischen – können viele von ihnen ihre Lokale nicht mit voller Kapazität betreiben. Um Sindelfinger Gastronomen zu unterstützen, erlässt ihnen die Stadt Sindelfingen Sondernutzungsgebühren für das Jahr 2020. Anträge auf Erweiterung von Außenflächen möchte die Stadt großzügig handhaben. Die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH ist bereits Mitte Mai auf die Gastronomen zugegangen und hat mögliche Bedarfe abgefragt. Auch Anträge auf Sondernutzungserlaubnis von Gastwirtschaftsbetrieben, die derzeit keine Außengastronomieflächen unterhalten, sollen von der Stadt wohlwollend geprüft werden.

Pressemitteilung der Stadt Sindelfingen

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE