Ein neuer Gründer im Start-up Planet Sindelfingen: Die Autonomous Lifecycle Management GmbH

  1. März 2022

Einen Gründer mit einer neuen Geschäftsidee aus dem „System Lifecycle Management“ hoch komplexer Produkte begrüßen wir im Start-up Planet Sindelfingen. Die Autonomous Lifecycle Management GmbH hilft Unternehmen – ganz besonders aus der Automobilindustrie – dabei, Produktentwicklungsprozesse effizienter zu gestalten.

Wir fördern das junge Unternehmen mit einem Mietzuschuss und einer Vielzahl an weiteren Hilfestellungen und Services.

„Wir heißen Dr.-Ing. Thomas Bartscher im „Start-up Planet“ herzlich willkommen und wünschen ihm mit seinem jungen Unternehmen einen guten Start und viel Erfolg. Angesichts der Transformation in der Automobilindustrie mit immer schneller voranschreitenden Entwicklungen wie die Digitalisierung und die Elektromobilität sind effiziente, flexible Lösungen von großer Bedeutung“, so WSG-Geschäftsführer Felix Rapp.

Die Autonomous Lifecycle Management GmbH ist darauf spezialisiert, das System Lifecycle Management von hoch komplexen Produkten – von einer Auto-Klimaanlage bis hin zum autonom fahrenden Auto – zu optimieren und damit Zeit und Kosten einzusparen. Ziel ist es, Automobilhersteller und -zulieferer dabei zu unterstützen, die zeit- und kapazitätsintensiven, formalen nicht-kreativen Prozesse im gesamten Produktentwicklungsprozess bis zu einem vollständig autonomen und damit maximal effizienten Management zu automatisieren.

Zur Pressemitteilung

Mehr über dem Start-up Planet Sindelfingen