Erfolgreicher Auftakt: Public Viewing zur EURO 2024 auf dem Wettbachplatz

  17. Juni 2024

Bei angenehmen Temperaturen und in bester Stimmung kamen am vergangenen Wochenende tausende Fußballfans zusammen, um gemeinsam die ersten Spiele der Fußball-Europameisterschaft zu verfolgen. Der City-Marketing Sindelfingen e.V., Veranstalter des Events, zieht nach dem Auftakt-Wochenende eine positive Bilanz und freut sich über den gelungenen Start der Public Viewing-Reihe.

„Das war ein Auftakt nach Maß. Die deutsche Nationalmannschaft hat beim 5:1-Auftaktsieg gegen Schottland – trotz des Gegentors – in allen Belangen überzeugt. Dementsprechend war die Stimmung auf dem bis auf den letzten Platz gefüllten Wettbachplatz großartig. Es freut mich, dass wir mit dem Public Viewing wieder den Rahmen dafür schaffen, dass 2.500 Sindelfingerinnen und Sindelfinger und ihre Gäste gemeinsam ausgelassen und friedlich feiern können. Ein großer Dank gilt deshalb allen Beteiligten, die das Public Viewing möglich machen. Jetzt bleibt zu hoffen, dass die DFB-Elf weiterhin so begeisternd auftritt und wir in den kommenden vier Wochen mit allen beteiligten Nationen ein Fußballfest feiern können.“, sagt Dr. Bernd Vöhringer, Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen.

Die Eröffnungsfeier am 14. Juni wurde durch Oberbürgermeister Dr. Vöhringer und Hanno Kreuter, City-Manager in Sindelfingen, feierlich eröffnet. Bevor um 21 Uhr das erste Spiel der EURO 2024 angepfiffen wurde, sorgte die VfL Fußballschule Fair Play für unterhaltsame Showeinlagen auf dem vollbesetzten Wettbachplatz. Das Team des City-Marketing Sindelfingen e.V. verkürzte die Wartezeit auf den Anstoß zusätzlich mit einem Glücksrad, das auf großes Interesse stieß. Die Aktion wird künftig bei jedem Spiel der deutschen Mannschaft zum Einsatz kommen.

„Wir freuen uns sehr, dass der Auftakt unseres Public Viewings so gut angenommen wurde. Der Wettbachplatz war an jedem der bisherigen Spieltage komplett belegt, die Stimmung war sehr gut. Wir sind sehr zufrieden. Ich bedanke mich bei allen Kooperationspartnern, ohne die das Public Viewing nicht möglich wäre, darunter die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH, die Stadtwerke Sindelfingen GmbH, die Wohnstätten Sindelfingen GmbH, die Gastronomen am Wettbachplatz und die CCBS“, so Hanno Kreuter, Geschäftsführer des City-Marketing Sindelfingen e.V.

Wettbachplatz bleibt bis 14. Juli Fanzone

Einen Spielplan mit allen Terminen der EURO 2024 finden Interessierte in zahlreichen Geschäften der Innenstadt. Alle Informationen rund um das Public Viewing werden außerdem auf der Facebook-Seite „Public Viewing Sindelfingen“ zur Verfügung gestellt. Dort können Fußballbegeisterte abstimmen, welche Partie auf dem Wettbachplatz gezeigt werden soll, wenn Begegnungen gleichzeitig stattfinden. Im Zeitraum vom 21. bis 23. Juni steht die Innenstadt ganz im Zeichen des Internationales Straßenfestes, sodass die Spielübertragung in diesem Zeitraum entfällt. Rechtzeitig zum Spiel der deutschen Mannschaft gegen die Schweiz am 23. Juni um 21 Uhr kehrt das Public Viewing auf den Wettbachplatz zurück.

Der Zugang zum Veranstaltungsgelände wird durch ein externes Sicherheitsunternehmen vor Spielbeginn kontrolliert und sofern nötig begrenzt. Fußballfans, die eine Reservierung bei einem der Gastronomen vorgenommen haben, werden daher gebeten, ihre Plätze rechtzeitig einzunehmen. Eine aktuelle Sitzplatzauslastung wird auch über die Facebook-Seite „Public Viewing Sindelfingen“ kommuniziert. Der City-Marketing Sindelfingen e.V. organisiert das Public Viewing im Auftrag der Stadt Sindelfingen. Die Veranstaltungsleitung liegt bei der Congress Center Böblingen / Sindelfingen GmbH (CCBS). Fragen beantwortet Hanno Kreuter, City-Manager und Geschäftsführer des City-Marketing Sindelfingen e.V., per E-Mail an hanno.kreuter@sindelfingen.org oder telefonisch unter 07031 / 68842 22.

Bild: Den Startschuss zum Public Viewing auf dem Wettbachplatz gaben vergangenen Freitag Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer (dritter v. r.), Wirtschaftsförderer Felix Rapp (zweiter v. r.), City-Manager Hanno Kreuter (vierter v. r.), Geschäftsführer Stadtwerke Sindelfingen GmbH Dr. Karl Peter Hoffmann (rechts), Geschäftsführer CongressCenter Böblingen/Sindelfingen GmbH Thomas Fenzl (links) und der Leiter VfL Fußballschule Fair Play Andreas Russky (zweiter v. l.)

Copyright: WSG / Annette Nüssle

Bild: Zum Auftaktspiel der Europameisterschaft 2024 waren alle Plätze beim Public Viewing auf dem Wettbachplatz belegt.

Copyright: WSG / Annette Nüssle