Maßnahmenpaket II – Corona-Unterstützung für Sindelfinger Unternehmen

  30. April 2021

Einzelhandel, Gastronomie und Kleinunternehmen sind von den Schließungen im andauernden Lockdown ganz besonders betroffen. Darum hat die Stadt Sindelfingen ein weiteres Corona-Maßnahmenpaket geschnürt. In der aktuellen Situation soll den Sindelfinger Gewerbetreibenden schnelle und unbürokratische Hilfe zukommen. Über die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH können die Hilfen beantragt werden.

Das Maßnahmenpaket II soll zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen und zur Verringerung laufender Fixkosten dienen. Ebenso soll Unternehmen unter die Arme gegriffen werden, die in einer ganz besonderen Notlage sind.

Die zentralen Hilfen des Maßnahmenpakets II sind

  • zinslose Überbrückungsdarlehen
  • der Unterstützungsfonds Mieterlass
  • ein Härtefallfonds
  • Aktionen zu den „Sindelfinger Super-Samstagen“

Anträge können Sindelfinger Unternehmen aller Branchen stellen. Weitere Informationen zu den Hilfen, wer antragsberechtigt ist und wie sie beantragt werden können, finden Sie hier.