„Wirtschaft im Gespräch“: Digitalisierung der Sindelfinger Gastronomie

  9. April 2021

Die Corona-Pandemie hat mehr denn je die Notwendigkeit aufgezeigt, die Digitalisierung voranzutreiben und ihre Vorteile zu nutzen – unter anderem und gerade auch in der Gastronomie. Als Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft im Gespräch“ lädt die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH (WSG) am 15. April 2021 zur Online-Veranstaltung „Digitalisierung der Sindelfinger Gastronomie“ ein.

Der Gemeinderat der Stadt Sindelfingen hat im Februar 2021 ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Sindelfinger Gewerbetreibende und insbesondere Gastronomen beschlossen. Unter dem Motto „Sindelfingens Wirtschaft wird digital“ unterstützt die WSG Sindelfinger Gastronomen dabei, digitale Angebote zu schaffen und bestehende auszubauen.

Zusammen mit der Steuerberatungsgesellschaft KURZ + MÖSSNER und den Gründern der digitalen Gastronomie-Plattform „Sifi eats“, Adriano Scarano und Albert Klein, zeigt die WSG die Chancen der Digitalisierung in der Gastronomie auf. Ziel ist es, eine vom Bund geförderte Möglichkeit zum Einstieg in die Digitalisierung vorzustellen und die Gastronomen bei der Digitalisierung ihrer Betriebe aktiv zu unterstützen.

Alle interessierten Gastronominnen und Gastronomen aus Sindelfingen sind herzlich zur Online-Veranstaltung via Zoom am Donnerstag, 15. April 2021, von 15 bis 16 Uhr eingeladen.

Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 13. April 2021 an, Telefon 07031 688 42-0, Mail: info@sindelfingen.org oder unter Veranstaltungen.

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE