„Wirtschaft im Gespräch“: Digitalisierung der Sindelfinger Gastronomie mit „Sifi Eats“

  16. April 2021

Die Corona-Pandemie hat mehr denn je die Notwendigkeit aufgezeigt, die Digitalisierung voranzutreiben und ihre Vorteile zu nutzen – unter anderem und gerade auch in der Gastronomie. Als Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft im Gespräch“ hat die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH (WSG) am 15. April 2021 zur Online-Veranstaltung „Digitalisierung der Sindelfinger Gastronomie“ eingeladen.

Der Gemeinderat der Stadt Sindelfingen hat im Februar 2021 ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Sindelfinger Gewerbetreibende und insbesondere Gastronomen beschlossen. Unter dem Motto „Sindelfingens Wirtschaft wird digital“ unterstützt die WSG Sindelfinger Gastronominnen und Gastronome aktiv dabei, digitale Angebote zu schaffen und bestehende auszubauen. Eines davon ist die digitale Gastronomie-Plattform „Sifi Eats“.

Sifi Eats wurde in Kooperation mit der WSG von einem Gründerteam des Start-up Planet Sindelfingen ins Leben gerufen. Das junge Unternehmen, die Sifi Eats GbR, unterstützt Sindelfinger Gastronominnen und Gastronomen auch ganz individuell beim Schaffen der technischen Voraussetzungen in den Betrieben und begleitet sie weiter auf ihrem digitalen Weg – und das zu fairen Konditionen. Zudem wird die Plattform von der WSG intensiv beworben.

Digitalisierung wird vom Bund und vom Land Baden-Württemberg bezuschusst: Expertinnen von der Steuerberatungsgesellschaft KURZ + MÖSSNER erläuterten wie Investitionen in die Digitalisierung mit dem Corona-Hilfeprogramm Überbrückungshilfe III und der Stabilisierungshilfe II für das Hotel-und Gaststättengewerbe finanziert werden können und was dabei zu beachten ist.

Kommen Sie mit uns Gespräch. Wir stellen gerne den Kontakt zur Sifi Eats GbR und zu KURZ + MÖSSNER her. Mail oder Telefon 07031 688420

Weitere Informationen